Trampolin und Freestyle Club Graz

Archiv 2006

12.11.2006

Wettkämpfe

Seit dem letzten Newsletter gab's gleich drei Wettkämpfe, an denen TFCGler teilgenommen haben:

Am 23. September fand in Berlin der 18. internationale SSC-Cup statt. Für Michael Trenner und Manuel Schild war es jeweils der erste richtige internationale Wettkampf, und beide zeigten ausgezeichnete Leistungen. Michi wurde im starken Teilnehmerfeld sogar Fünfter und gleichzeitig bester Österreicher.

Weiter ging's am 14. Oktober mit der Steyrer Stadtmeisterschaft. Michi konnte sich auch hier gegen die restlichen Österreicher durchsetzen. Die Sensation lieferte aber Christina Rath, die sich erstmals bei einem österreichweiten Wettkampf den Pokal in der allgemeinen Klasse der Damen holen konnte. Den Erfolg perfekt machten dann noch Michi und Dieter Hayn , die sich im Synchronbewerb gegen die Konkurrenz durchsetzten.

Und schlie▀lich können wir noch von den Österreichischen Schülermeisterschaften berichten. Vom TFCG waren dort Alexander Katter und Jonas Weiss am Start. Zumindest Alex ist sein Wettkampf auch sehr gut gelungen und er wurde siebenter. Jonas verpatzte leider seine Kür und landete am 8. Platz.

Die Ergebnisse aller drei Wettkämpfe sowie einen Bericht aus Berlin gibt's übrigens auf www.tfcg.at.

Kurse

Am 2.-3. Dezember findet in Graz ein nationaler Kampfrichterkurs statt. Wer Interesse hat, bitte bei Gudrun Hayn melden.

Und am darauffolgenden Wochenende (9.-10. Dezember) gibt's ebenfalls in Graz einen Übungsleiter Grundkurs. Wer da mitmachen möchte, bitte Dieter Hayn kontaktieren.

Generalversammlung

Unsere diesjährige Generalversammlung findet am 11. Dezember beim Chinesen Bei Le statt. Die Einladung gibts auf www.tfcg.at unter Club.

11.9.2006

Ende des Sommertrainings

Ab sofort gelten wieder die normalen Trainingszeiten!

  • Kindertraining:
    • Montag, 15:00-17:00
    • Mittwoch, 17:30-19:30
  • Allgemeines Training:
    • Mittwoch, 19:30-21:30
    • Donnerstag, 18:00-20:00

Internationaler Friendship-Cup in Kladno (CZE)

Am Samstag nahmen die drei TFCGler Gudrun Hayn , Volker Ziegler und Staatsmeister Dieter Hayn am internationalen Friendship Cup in Kladno bei Prag teil. Und mit den Plätzen 5 (Dieter), 6 (Volker) und 7 (Gudrun) wurde auch ein sehr gutes Ergebnis erzielt.

Pech hatten allerdings Volker und Dieter im Synchron-Bewerb: Bei ihrer Kür zeigte das Kampfgericht einen Abbruch beim zweiten Sprung an. Nach Protest und Video-Analyse wurde auch festgestellt, dass dieser völlig unberechtigt war. Dafür gab das Kampfgericht dann Abbruch beim ersten Sprung (angeblich war Volkers Fliffis b gehockt, was zuvor aber keiner der Kampfrichter - und auch sonst kein Anwesender - so gesehen hatte). Damit wurden die beiden schlie▀lich Letzte, anstatt als Zweite am Podest zu landen.

Homepage Übersiedlung

Im Laufe des Septembers wird unsere Homepage auf einen anderen Server übersiedeln. Dadurch sollte sie dann ab Oktober wieder stabil laufen. Im September wird es jedoch umstellungsbedingt immer wieder zu ein paar Ausfälle geben.

4.9.2006

WM-Bronze für Sissi Jarz

Seit einem Jahr springt sie am USI Graz und seit Sommer auch bei uns beim Verein. Und vergangene Woche hat Sissi Bronze bei den Weltmeisterschaften im Voltigieren geholt! Wir gratulieren herzlich!

Kampfrichterkurs

Der nächste Kampfrichterkurs für Trampolinspringen findet am 15.-16. September in Graz statt. Die Ausschreibung gibt's auf oeft.at. Interessenten melden sich bitte bei Dieter Hayn.

Kurse im Sommer

So wie bereits letztes Jahr war der TFCG auch heuer wieder bei Miroslav (Mirek) Patrman in Liberec (CZE) auf Trainingslager. Leider hat sich Michi gleich am ersten Tag beim Aufwärmen ein Band im Sprunggelenk gerissen (ist inzwischen aber schon seinen Gips los und wieder sehr aktiv). Ansonsten war's aber eine sehr erfolgreiche Woche. Fotos gibts auf tfcg.at im bereich News.

Conny und Margit haben am ersten von drei Teilen des Lehrwartekurses für Trampolinspringen teilgenommen.

Mit Pia, Andy und Flo waren drei TFCGler beim Bundes-Nachwuchs-Leistungs-Lehrgang des ÖFT in Schielleiten dabei.

Und schlie▀lich waren Volker und Dieter auch noch beim Österr. A-Kader-Kurs in Schielleiten.

Marktfest in Ilz

Am Sonntag hatte der TFCG eine Trampolin-Show beim Marktfest in Ilz. In Steiermark Heute war ein kurzer Bericht davon zu sehen - und zwar zum Thema Wetter! Mit etwas Glück kann man sich den Bericht (innerhalb der nächsten 2 Wochen) unter http://your.orf.at/stmwebcam/bheute/player.php?day=2006-09-03&fmt= anschauen. Und Fotos gibt's auf tfcg.at im Bereich News.

25.6.2006

Der Sommer naht

Achtung: In den Sommerferien gibt's beim TFCG geänderte Trainingszeiten:
Das Kindertraining entfällt im Sommer ganz.
Allgemeines Training findet Montag, Mittwoch und Freitag jeweils von 19.00 bis 21.00 im ASKÖ statt.
Diese Trainingszeiten gelten ab 10. Juli und bis zum 10. September!

Ostseepokal

Pech für die TFCGler beim internationalen Ostseepokal, der am 3.-4. Juni 2006 in Satrup (gerade noch Deutschland) stattgefunden hat: Staatsmeister Dieter Hayn verpasste im Einzel und im Synchron mit Volker Ziegler jeweils knapp das Finale. Im Mixed Synchron mit seiner Schwester musste Gudrun Hayn die Pflicht abbrechen, weshalb auch hier das Finale nicht mehr drinnen war. Gut waren jedoch die Leistungen von Gudrun und Volker im Einzelbewerb. Die gesamten Ergebnisse gibt's wie immer auf www.tfcg.at. In der News-Sektion kann man auch noch einen kleinen Bericht über den Wettkampf finden.

29.5.2006

Geschwister Hayn holen sich Staatsmeister und Vize-Staatsmeistertitel im Trampolinspringen

Sensationelles Ergebnis der Grazer Trampolinspringer bei den Staatsmeisterschaften, die am Samstag am USZ Rosenhain vor heimischer Kulisse stattfanden: Dieter Hayn holt sich mit drei sehr gelungenen Sicherheitsübungen seinen dritten Staatsmeistertitel nach 2002 und 2004. Seine Schwester Gudrun Hayn verpasst den Titel nach einem ebenfalls sehr gelungenen Wettkampf um nur neun Zehntelpunkte und wird Vize-Staatsmeisterin hinter Eva Klein aus Steyr.

Titel Nummer zwei für den Trampolin und Freestyle Club Graz holt Pia Zottmann, die in der Jugendklasse mit über sechs Punkten Vorsprung auf die Wienerin Sarah Kraft gewinnt und sich jetzt österreichsiche Jugendmeisterin nennen darf.

Als Draufgabe landen Juliana Thalmeier und Michael Trenner schlie▀lich noch jeweils am dritten Platz bei den Damen und bei den Herren, wodurch fast die Hälfte aller Medaillen in die Steiermark gehen.

Fotos von den Staatsmeisterschaften gibts auf www.oeft.at und unter diesem Link http://ninabald.my-pictures.at/index.php?sid=f26e949d67740ab4&cmd=album&view=56444

20.5.2006

Kernöl Cup 2006

Morgen finden am USZ Rosenhain im Rahmen des Kernölcups die Steirischen und Kärntner Landesmeisterschaften im Trampolinspringen statt. Über 40 Teilnehmer aus ganz Österreich sind gemeldet. Der Wettkampf ist auch Generalprobe für die Staatsmeisterschaften, die am 27.Mai ebenfalls am USZ über die Bühne gehen werden.

Neue Trainingszeiten

Es gibt neue Trainingszeiten beim TFCG: Das Donnerstagstraining wurde um eine Stunde verschoben und findet jetzt immer von 18.00 bis 20.00 statt.

Neues Video

Ein neues Video auf www.tfcg.at zeigt die Kür, die Peter Jensen beim Copenhagen-Cup gesprungen ist. Dort hat er auf die Übung einen Schwierigkeitswert von 17.2 bekommen, was einen neuen Weltrekord darstellen würde. Die FIG hat den Rekord jedoch nicht anerkannt. Wer kommt drauf, warum?

Österreichische Rekorde aktualisiert

Ein paar Rekorde wurden korrigiert bzw. aktualisiert.

29.4.2006

Thalmeier und Schild neue ÖFT Cupsieger

Juliana Thalmeier und Manuel Schild (beide TFC Graz) sind die neuen österreichischen Cupsieger der Jugendklasse. Beim Finale des ÖFT Cups 2005 , das am 22. April im Einkaufszentrum Fischerpark in Wiener Neustadt stattgefunden hat, setzten sie sich klar gegen Julia Essel (Steyr) bzw. Christian Höckner (Wien) durch.

In der Allgemeinen Klasse musste sich Gudrun Hayn um nur 0.5 Punkte der Steyrerin Eva Klein geschlagen geben. Bei den Herren hat Volker Ziegler im k.o.-Finale abgebrochen und damit klar gegen Staatsmeister Markus Höckner (UWW) verloren, der einen Monat vor den Staatsmeisterschaften eine sehr starke Leistung zeigte. Der zweite Platz im ÖFT Cup ist dennoch Volkers grö▀ter Erfolg bisher.

Der ÖFT Cup läuft jeweils immer über ein Kalenderjahr, in dem jeder Springer bei allen österreichweit offenen Wettkämpfen Punkte sammeln kann. Die besten fünf jeder Klasse qualifizieren sich für das Cup-Finale, dass im Frühjahr des Folgejahres ausgetragen wird. Fotos gibts auf www.oeft.at

Staatsmeisterschaften 2006 in Graz

Am 27. Mai 2006 werden am USZ Rosenhain in Graz die Staatsmeisterschaften im Trampolinspringen über die Bühne gehen. Der TFCG unter der Führung seiner Präsidentin Gudrun wird die Organisation des Wettkampfes übernehmen. Wir erhoffen uns natürlich einerseits mindestens einen Titel und andererseits auch massig Zuschauer!

Aachen und NÖ-LM

Bei den Niederösterreichischen Meisterschaften 2006 erreichte Pia Zottmann den zweiten Platz in der Jugendklasse. Daniel Duller wurde bei den Schülern vierter. Gudrun und Dieter Hayn mussten beide abbrechen und hatten mit der Entscheidung damit nichts mehr zu tun. Dafür wurde Marianne Kucher in der Allgemeinen Klasse der Damen überraschend Dritte!

Homepage Update

Einige Bereiche der Homepage wurden erneuert. Hinzugekommen sind ein Bericht von den int. Nürnberger Vereinsmeisterschaften, die neuen Vereinsstatuten, das Protokoll der letzten Generalversammlung, ein paar Ergebnisse und einige neue Fotos.

7.3.2006

Landesmeisterschaften 2006 verschoben

Die Landesmeisterschaften im Trampolinspringen finden heuer wieder am USZ Rosenhain statt. Der Termin hat sich um einen Tag auf den 21. Mai 2006 verschoben.

Die ersten Wettkämpfe 2006

Die heurige Wettkampfsaison hat mit der int. deutschen Hochschulmeisterschaft begonnen. Das USI Graz hat Cornelia Ratzenhofer, Dieter Hayn, Volker Ziegler und Christina Rath geschickt. Für Dieter lief es nicht nach Plan (Abbruch im Einzel und im Synchron mit Volker). Die anderen sind jedoch gut gesprungen.

Zweiter Höhepunkt waren die int. Nürnberger Vereinsmeisterschaften. Hier war der TFCG mit 10 Aktiven vertreten. Dieter Hayn, konnte nach seinem schweren Unfall vergangenes Jahr erstmals wieder einen internationalen Wettkampf für sich entscheiden.
Erfreulich auch die Platzierungen von Juliana Thalmeier und Manuel Schild . Bei ihrem jeweils ersten Wettkampf in der Allgemeinen Klasse konnten sich beide den dritten Platz sichern.
Weniger Glück hatte Gudrun Hayn Nach einer gelungenen Pflicht landete sie in der Kür bereits beim ersten Sprung auf der Abdeckung. Mit 0.0 Punkten auf diese Übung war der Wettkampf für sie damit gelaufen.

Der dritte Wettkampf der Saison waren die 1. Wiener Sportunion Meisterschaften. Bei diesem Wettkampf hat es Pia Zottmann erstmals ganz nach oben geschafft: Sie siegte in der Jugendklasse weiblich. Für den 2. TFCG-Sieg sorgte Dieter Hayn in der Allgemeinen Klasse der Herren. Zweiter wurde Markus Höckner vor Manuel Schild . Juliana Thalmeier bestätigte ihre derzeit sehr gute Form mit einem 2. Platz bei den Damen. Gudrun Hayn hingegen absolvierte ihren bisher schlechtesten Wettkampf und wurde mit knapp über sechs Punkten (!) letzte.

Ergebnisse aller drei Wettkämpfe gibts auf www.tfcg.at unter Trampolin | Ergebnisse.

14.01.2006

Show bei der Eröffnung der Schiflug WM

Bei -15░ haben Gudrun und Dieter Hayn am vergangenen Donnerstag, dem 12. Jänner 2006, gemeinsam mit Markus Höckner und einigen Steirischen Turnern bei der Eröffnung der Schiflug-Weltmeisterschaften am Kulm mitgewirkt. Fotos gibts auf www.tfcg.at unter der Rubrik Der Club - TFCG News.

Archiv

2005